Smarte Menschen, (c) Fotolia, khc

Tipp für Unternehmer: Das Geheimnis um Work-Life Balance

 

Work-Life Balance ist nicht länger nur ein Thema für Personalabteilungen. Nein, es ist mittlerweile zum Wettbewerbsvorteil für Unternehmen geworden. 

 

 

Einer Studie des Human Resources and Skills Development Canada  (HRSDC) zufolge ist klar zu erkennen, dass Work-Life Balance zu geringerem Arbeitsausfall und zu höherer Produktivität führt.

 

Was bedeutet  Work-Life Balance genau?

Unternehmen schaffen eine gesunde und anregende Arbeitsumgebung für ihre Mitarbeiter, sodass sich diese mit Rücksicht auf ihre persönlichen Verpflichtungen und ihre privaten Interessen besser in den Arbeitsprozess integrieren können. Proaktive Programme des Arbeitgebers und Initiativen, die die Mitarbeiter fördern und unterstützen, stärken deren Engagement und Loyalität. 

 

Eine Win-Win-Situation ist damit offensichtlich: zufriedene und gesunde Mitarbeiter arbeiten motivierter, erhöhen die Produktivität und verbessern die Kundenzufriedenheit.

 

Wer sich also um das Wohl seiner Mitarbeiter bemüht, baut Mitarbeiter auf, die gerne für "ihre" Firma arbeiten und  ihre positive Meinung auch in die Welt hinaus tragen. Wir kennen ja ganz andere Beispiele. Einen schlechten Ruf in der Öffentlichkeit zu korrigieren, kostet unverhältnismäßig mehr als für positive Nachrichten zu sorgen.

 

Fazit: Investieren Sie in Konzepte, wie sie dieses Thema in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Sie können als Unternehmer nur davon profitieren, wenn Sie es richtig anpacken und leben. Die Anerkennung, die Sie in der Öffentlichkeit und bei Ihren Geschäftspartnern erreichen, ist Ihnen sicher.

 

Übrigens: Mit einer gezielten Pressearbeit findet Ihr Beispiel schneller Aufmerksamtkeit in der Öffentlichkeit. 

 

Community Mitglieder können Sie bei Beratung, Konzeption, Umsetzung und Öffentlichkeitsarbeit dabei unterstützen. Suchen Sie auf der Website nach Ihren Begriffen oder schreiben Sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wir können Ihnen bestimmt weiterhelfen.