Gesundheitsorientierte Führung

Ein Praxisleitfaden für Führungskräfte

Aufbauend auf das Seminar „Gesunde Selbstführung“ geht es nun darum, das eigene Führungsverhalten zu reflektieren mit dem Ziel, die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter/innen zu erhalten.

Der erhöhte Stress im Arbeitsalltag fordert von den Mitarbeiter/innen immer mehr Belastungsfähigkeit, geistige Präsenz und Leistung. Dieser Druck führt oft zu gesundheitlichen Problemen. Ein gesundheitsorientierter Führungsstil kann hier entgegenwirken. Auch der Gesetzgeber hat dies erkannt und fördert mittlerweile durch Vorgaben und Fortbildungszuschüsse die Gesundheitsprävention.

Themen / Inhalte
• Selbstreflexion der Situation im eigenen Führungsbereich: Führungsspanne, Krankenstand, Belastungsgrad (bei sich selbst und den Mitarbeitern/innen), Leistungsfähigkeit, Zufriedenheit usw.
• Reflexion der eigenen Einstellung zu Gesundheit, Leistung und Führung
• Früherkennung von Belastungen und Gefährdungen im eigenen Arbeits-/Führungsbereich
• Entlastende Faktoren im eigenen Denken und Führungsverhalten
• Möglichkeiten, die entlastenden Faktoren wie „Achtsamkeit“, „Wertschätzung“ und „konstruktive Kommunikation“ aufrechtzuhalten

Gesundheitsorientierte Führung ist ein Thema, das zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Wir beraten Sie gerne.

 

 

Zurück zur Übersicht